Navigation
Malteser Dortmund

Großeinsatz in Dortmund

Entschärfung einer Fliegerbombe sorgte für Evakuierungen

16.08.2016

7000 Anwohner mussten gestern Abend aus dem Stadtteil Eving evakuiert werden, um eine 500kg Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg zu entschärfen.

Alle Dortmunder Hilfsorganisationen, THW und Feuerwehr waren im Einsatz. Die ehrenamtlichen Helfer der Malteser besetzen mehrere Krankentransportwagen, um Liegendtransporte zur Sammelstelle am Heisenberg- Gymnasium durchzuführen. Insgesamt wurden über 70 Transporte durchgeführt.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE78370601201201216830  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7