Navigation
Malteser Dortmund

Habemus Magister Maximus – Wir haben einen Großmeister

Malteser Orden wählte am 02.05.2018 neuen Großmeister

04.05.2018
Bailli Frá Giacomo Conte Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto

Bailli Frá Giacomo Conte Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto
(* 9.Dezember 1944 in Rom) wurde vor genau einem Jahr zum Großmeister-Statthalter des Souveränen Malteserordens auf ein Jahr gewählt. Am 02.05.2018 wählten die 54 Mitglieder aus aller Welt des Großen Staatsrats Dalla Torre zum 80. Großmeister des Ordens auf Lebenszeit. Mitglieder des Großen Staatsrates sind u.a. die Nummer drei der Ordensregierung, der deutsche Großbailli Großkanzler Albrecht Freiherr von Boeselager (68) und auch Ordensdamen: Die Präsidentinnen der Nationalen Assoziationen des Ordens in Singapur Rose Lu und in den USA Margart Melady.

Am 03.05. leistet Dalla Torre vor dem päpstlichen Sonderdelegaten für den Orden, Erzbischof Angelo Becciu, seinen Amtseid in der Odenskirche auf dem Aventin Santa Maria in Aventino. Sein voller Titel lautet dann „Seine Hoheit und Eminenz, Frá Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto, Fürst und Großmeister des Souveränen Ritter- und Hospitalordens des Heiligen Johannes von Jerusalem, von Rhodos und von Malta“.

Neben der Wahl des Großmeisters stand am Mittwoch auch die Beratung über einen neuen Verfassungentwurf auf der Agenda des Großen Staatsrats. Aktuell muss der Großmeister laut Buhlmann "aus einer altadeligen Familie" stammen. Zudem muss er zum "Ersten Stand" des Malteserordens gehören - "Männer, die als sogenannte Professritter die drei Gelübde von Armut, Ehrwürdigkeit und Gehorsam abgelegt haben und dann echte Ordensleute sind im Sinne des kanonischen Rechtes". Buhlmann zufolge gibt es etwa 60 bis 65 Professritter, "von ihnen kommen aber - eben aufgrund der Notwendigkeit der adeligen Abstammung - aktuell zwölf Personen weltweit in Betracht, die Großmeister werden könnten". Diese Regelung will der Orden künftig ändern. Die Wahl Dalla Torres fand allerdings noch nach der alten Ordensverfassung statt.

Die Orden hat nach eigenen Angaben weltweit 13.500 männliche und weibliche Ordensmitglieder sowie rund 120.000 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter.

Weitere Informationen : Helmut.Willeke(at)Malteser-Dortmund(dot)de  (Pressesprecher)

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE78370601201201216830  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7