Navigation
Malteser Dortmund

Malteser Dortmund feiern Malteser-Messe

Am Johannestag, dem Tag des Schutzpatrones unserer Malteser-Gemeinschaft, fand wieder eine Malteser-Messe der Dortmunder Malteser in der Pfarrkirche St. Getrudis statt.

30.06.2020

Gern möchten wir Ihnen / Euch die Gedanken unseres Stadtseelsorgers Martin Lohoff mitteilen:

"Liebe Malteserinnen und Malteser Liebe Schwestern und Brüder
Wir leben in „besonderen“ Zeiten.
Malteser - … weil Nähe zählt.
und heute??? „weil Abstand 1,5 m zählt???“

Wenn wir in die Kirche kommen,
das Desinfektionsmittel im großen Spender vor dem leeren Weihwasserbrunnen, die Listen mit den Kontaktdaten der Gottesdienstbesucher, weiß rote Flatterbänder, gesperrte Reihen, markierte Plätze mit Abstand, auf dem Altar das Desinfektionsmittel…

Wochenlang konnte kein Gottesdienst gefeiert werden,
Messen an Werk- und Sonntagen fielen aus, Taufen, Trauungen verschoben, Pfarrbüros waren nur noch telefonisch oder per Mail erreichbar, Gemeindehäuser geschlossen. Die Heilige Woche konnte nicht in gewohnter Weise gefeiert werden, Fronleichnamsprozessionen fielen aus
Gemeindefeste, Jahreshauptversammlungen entfallen.
Die Lourdes Wallfahrt war nicht möglich und die Mitgliederversammlung die ja heute stattfinden sollte wurde verschoben.
Wir leben in „besonderen“ Zeiten. „Angst essen Seele auf…“
Ersatzhandlungen werden gesucht: Klopapier, Küchenrollen, Flüssigseife,Mehl, Backhefe …
Menschen haben Angst und sind verunsichert…
Das gewohnte Leben, Besuche auch im Krankenhaus
und Seniorenheim sind nicht in gewohnter Weise möglich…
Kontakte hinter Plexiglasscheiben, Mund- Nasenschutz prägen das Stadtbild…
Ein Spagat zwischen gewohnter Freiheit und Gesundheitsschutz, zwischen medizinischer Notwendigkeit und wirtschaftlicher Interessen…
home office, Videokonferenzen… Nähe auf Distanz
Malteser -… weil Nähe zählt.

Der Mensch braucht den Menschen
Der Mensch braucht das Angenommen sein von Menschen
Der Mensch braucht einen Sinn über den Alltag hinaus…

Auch in diesem Jahr ist Christus gekreuzigt und gestorben und auferstanden. Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Weil seine Nähe letztlich zählt deshalb haben wir eine Hoffnung die zählt. Wir brauchen Gottes Nähe und Gott braucht uns um seine Nähe in dieser Welt auch in besonderen Zeiten zu bezeugen.
weil Nähe zählt"

In diesem Sinn wünschen wir Ihnen / Euch eine schöne und erholsame Sommerzeit und zukünftig wieder ein paar mehr reale menschliche Kontakte.

Online Spenden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE78370601201201216830  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7